Rezept Tipp: Brokkoli-Nocken | vegetarisch

Rezept Tipp: Brokkoli-Nocken | vegetarisch

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Das brauchst du für 4 Personen:

  • 600 g Brokkoli oder Blumenkohl
  • 2 Eier
  • 200 g Urftaler (Nordhessischer Bergkäse)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Knoblauhzehen
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Muskatnuss (gemahlen)
  • 0,5 TL Chilipulver

Zubereitung:

Brokkoliröschen (oder Blumenkohl) in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten weichkochen. Anschließend in Eiswasser abschrecken und auf Küchenpapier etwas trocknen lassen.

Während der Brokkoli im Wasserbad gart, den Urftaler reiben, Zwiebeln und Knoblauch hacken und alles zusammen mit den Gewürzen und Mandeln in einer Schüssel vermengen.

Den Brokkoli, nachdem er etwas abgekühlt ist, möglichst fein hacken und mit den übrigen Zutaten vermischen.

Aus der fertigen Brokkoli-Käse-Masse nun Nocken formen und auf einem Backblech auslegen. Wenn alle Nocken fertig sind, wandert das Backblech für ca. 20 Min. in den vorgeheizten Backofen (180 Grad).

Die Nocken schmecken besonders gut als Beilage zu einem gemischten Salat oder als Snack zwischendurch – zum Beispiel mit einem frischen Kräuterquark.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar